Erzieher haben gute Zukunftsaussichten

Nachdem sie ihre letzte mündliche Prüfung abgelegt hatten, hat das Anna-Siemsen-Berufskolleg 58 junge Frauen und Männer als staatlich geprüfte Erzieher entlassen. Den Absolventen gratulierte die Kollegleiterin Doris Römer zusammen mit Bereichsleiter Bernd Heinzel, Koordinatorin Karin Erdbrügger und den Lehrern der Klassenleitung, Maria Menke, Hildegard Venjakob und Irmgard Zipser.

 

Da zurzeit viele Einrichtungen neue Mitarbeiter suchen, beginnen die jungen Erzieher ihren neuen Lebensabschnitt mit guten Aussichten auf eine Anstellung, sofern sie sich nicht für ein Studium entschieden haben.

Die Erzieherinnen und Erzieher sind: Sara Awischus, Sabrina Borchers, Esra Boyundurkcu, Lena Budde, Jean Collinson, Lisa Düing, Janina Eckermann, Lisa Eikmeier, Janine Emini, Viktoria Flohr, Simon Frank, Celina Gömpel, Kristina Götz, Elena Häbel, Larissa Heinickel, Sandra Hellmann, Johannes Hetterle, Annika Hoff, Kirsten Hoffmann, Sabrina Hoffmeister, Sara Huhn, Stefan Janzen, Rebecca Kiel, Jennifer Kieslich, Kathrin Kley, Pascal Krüger, Ligmal Sabrina, Silja Maternus, Julia Marina Müller, Aslan Mustafa, Sandy Niemann, Tatjana Osthoff, Eugenia Peters, Monika Pronobis, Anne Reinsch, Sarah Riepe, Swetlana Saibel, Vanessa Sander, Anna Scharf, Candy Schitthelm, Joel Schlüter, Jennifer Schröder, Magdalena Schröder, Katharina Schroeder, Miriam Schütte, Eileen Seeger, Christian Tappe, Monique Thomas, Natalie Vollmer, Cassandra Vormbaum, Kristina Voß, Franziska Walter, Sarah Walter, Mirijam Wüllmer, Lisa Zabel, Angelina Zeiser. Foto: Wolff